Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

I. Einführung 

Ihr Vertrauen ist unsere Priorität. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Unsere Datenschutzerklärung ist dazu gedacht, Ihnen einen Überblick über die Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu geben.

II. Verantwortlicher

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Heart of Fashion, Mannheimerstraße 37,68309 Mannheim, Deutschland, E-Mail: kundenservice.heartoffashion@mail.de. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2.  Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

III. Allgemeine Informationen

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten über Ihre Person. Wir verarbeiten insbesondere folgende personenbezogene Daten („gemeinsam: „Daten“):
• Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihre Telefonnummer, Ihr verschlüsseltes Passwort zum Kundenkonto und ggf. Ihr Geburtsdatum.
• Ihre Bestelldaten, davon umfasst sind die von Ihnen gekauften Produkte, die in Anspruch genommenen Leistungen, Zahlungsinformationen und Ihre Präferenzen in Bezug auf Produktarten.
• Ihre Daten, die bei der Nutzung unseres Onlineangebotes anfallen.
• Daten, die wir in bestimmten Fällen von unseren Dienstleistern erhalten (z.B. von Auskunfteien oder Zahlungsdienstleistern).
• Informationen bzgl. der ersten Interaktionen auf unserer Webseite (z.B. das Datum Ihrer Erstregistrierung)
• Daten Ihres Verhaltens im Zusammenhang mit dem Surfen auf unserer Webseite (z.B. das Klicken auf ein Produkt).
• Daten Ihres Verhaltens im Zusammenhang mit Aktionen in unserem Newsletter (z.B. das Klicken auf einen Link im Newsletter).
• Login-Daten (Datum und Uhrzeit, wann Sie sich bei uns auf der Webseite eingeloggt haben).

2. Zwecke der Verarbeitung 

Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie hierin eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) haben, wir diese für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO benötigen, oder dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis auf unserer Webseite bieten zu können.

Konkret bedeutet dies, dass wir personenbezogene Daten in den folgenden Fällen verarbeiten:
• wenn Sie unsere Webseite besuchen (Ziffer V).
• für die Einrichtung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung (Ziffer VI).
• wenn Sie bei uns bestellen (Ziffer VIII).
• für die Kontaktaufnahme mit uns (Ziffer 5.4).
• für Werbezwecke (Ziffer 5.5).
• für den Versand Ihrer Ware (Ziffer 5.6)
• wenn wir Cookies einsetzen (Ziffer 6).

Sollten wir darüber hinaus Daten von Ihnen erheben und verarbeiten wollen, werden wir Sie darüber einschließlich der Darlegung der Rechtsgrundlage gesondert vor der Erhebung und Verarbeitung informieren und erforderlichenfalls Ihre Einwilligung einholen.Zu keinem Zeitpunkt verarbeiten wir besondere Kategorien personenbezogener Daten (wie z.B. Gesundheitsdaten)

3. Speicherdauer & Löschung

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich nur so lange, wie es für den jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich ist, es gesetzlich erforderlich ist (z.B. nach Handels- und Steuerrecht) oder bis Sie uns mitteilen, dass Ihr Kundenkonto gelöscht werden soll. Ihre Kundendaten (Vorname, Nachname, zweiter Vorname, Namensänderungen, Postanschrift) bleiben bei uns solange gespeichert solange ein aktives Mitgliedskonto besteht oder Sie vorher um Löschung dieser Daten bitten. Ihre Bestelldaten, Rechnungen und damit verbundene Informationen speichern wir für zehn Jahre, wie es die gesetzlichen Vorschriften verlangen.
Daten Ihres Verhaltens im Zusammenhang mit dem Surfen auf unserer Webseite (z.B. das Klicken auf ein Produkt), Daten Ihres Verhaltens im Zusammenhang mit Aktionen in unserem Newsletter (z.B. das Klicken auf einen Link im Newsletter) sowie Login-Daten (Datum und Uhrzeit, wann Sie sich bei uns auf der Webseite eingeloggt haben) speichern wir bis zu 25 Monate nach dessen Erhebung um Ihr Shopping-Vorgang zu verbessern. Danach werden die erhobenen Daten derart anonymisiert, dass sie Ihnen als Person nicht mehr zugeordnet werden können.

IV. Datenerfassung

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

Unsere besuchte Website

  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendete Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

V. Datenverarbeitung

1.Datenverarbeitung beim Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erhebt und speichert der Provider unserer Webseite folgende Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt:

• die IP Adresse Ihres Internet Service Provider,
• die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen 
• Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem
• Ggf. Ihre E-Mail-Adresse, die Sie für die Anmeldung unserer Webseite verwenden
• Identifikationsnummern, die wir auf Ihrem Endgerät speichern. Anhand dieser Identifikationsnummer können wir Ihr Endgerät auf der Website wiedererkennen. Technisch werden diese Identifikationsnummern in sogenannten Cookies oder eTags gespeichert.Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseite und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Beim Besuch unserer Webseite weisen wir Ihnen eine individuelle Customer-ID zu, die wir aus forensischen Gründen nur dann mit Ihrer E-Mail-Adresse zusammenführen, falls ein Fehler auf der Webseite auftritt. Die Server-Log-Dateien werden 365 Tage lang gespeichert und dann gelöscht.Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseite.

VI . Datenverarbeitung beim Einrichten eines Benutzerkontos und zur Vertragsabwicklung

1.Benutzerkonto

Für die Einrichtung des persönlichen Benutzerkontos benötigen wir eine E-Mail-Adresse und ein von Ihnen gewähltes Passwort. Die E-Mail-Adresse dient als Zugangskennung für das Benutzerkonto. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie automatisch eine Bestätigung per E-Mail. Zudem können Sie in ihrem Benutzerkonto Ihre persönlichen Informationen hinterlegen und damit bequem auf unserer Webseite einkaufen. Im persönlichen Bereich des Benutzerkontos ("Mein Konto") können die Angaben jederzeit aktualisiert werden. Wir nutzen diese Daten unter anderem für die Abwicklung von Bestellungen, zum Angebot von Zahlungsoptionen und die Abwicklung der Zahlung sowie etwaiger Rückerstattungen. Mittels der Funktion "Angemeldet bleiben" möchten wir Ihnen den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich gestalten. Diese Funktion ermöglicht Ihnen die Nutzung unserer Dienste, ohne sich jedes Mal erneut einloggen zu müssen. Technisch gesehen wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt, welches dazu dient, dass Sie sich bei darauffolgenden Besuchen auf unserer Website nicht erneut anmelden müssen. Diese Funktion steht Ihnen nicht zur Verfügung, wenn Sie dieses Cookie bei Bestimmen Ihrer Cookie-Einstellungen deaktiviert haben oder wenn Sie das Cookie in Ihren Browsereinstellungen nach Ihrem Logout auf unserer Webseite gelöscht haben. Zudem empfehlen wir Ihnen, die Funktion „angemeldet bleiben“ nicht zu nutzen, wenn der Computer von mehreren Benutzern verwendet wird. Rechtsgrundlage für die hiermitverbundene Datenverarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung)

2. Vertragsabwicklung

 Gemäß Art. 6 Abs. 1 b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde.

VII. Datenverarbeitung zur Abwicklung ihrer Bestellung

Wenn Sie bei uns etwas bestellen, dient die Verarbeitung Ihrer Daten dem Abschluss und der Durchführung des Vertrages sowie der Abwicklung Ihrer Bestellung einschließlich Bezahlung und Lieferung. Wir löschen Ihre im Rahmen von Bestellungen verarbeiteten personenbezogenen Daten spätestens nach Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

1. Zahlungswahl

 Nach Wahl der Zahlungsart werden Sie nach den für die Nutzung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters erforderlichen Daten gefragt. Diese Zahlungsinformationen werden direkt an den jeweiligen Zahlungsdienstleister weitergeleitet und von uns nicht gespeichert. Die von Ihnen angegebenen Daten zur Rechnungs- und (ggf. abweichender) Lieferadresse speichern wir in Ihrem Benutzerkonto, damit Sie diese beim nächsten Einkauf nicht erneut eingeben müssen. Sie können diese Daten jederzeit für die Zukunft ändern. Sofern Sie mit den Ihnen angebotenen Zahlart(en) nicht einverstanden sind, können Sie dies uns schriftlich per Brief oder per Email an kundenservice.heartoffashion@mail.de mitteilen. Wir werden dann die Entscheidung unter Berücksichtigung ihres Standpunktes erneut überprüfen.

2. Kreditkartenzahlung

Bei einer Kreditkartenzahlung erhalten wir von unserem Payment Provider die sog. Payment-ID und die letzten vier Ziffern Ihrer Kreditkartennummer. Dies dient uns zur Authentifizierung und Zuordnung Ihrer Bestellung und damit zu Ihrer Sicherheit. Die zur Durchführung der Bezahlung notwendigen personenbezogenen Daten werden unmittelbar vom Zahlungsdienstleister erhoben. Rechtsgrundlagen für die vorstehenden Datenverarbeitungen sind Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung zur Durchführung und Abwicklung von Verträgen) bzw. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, Ihnen eine sichere Kreditkartenzahlungsmöglichkeit anzubieten). 

3. PayPal

Wenn Sie die Zahlart „PayPal (Braintree)“ wählen, werden Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Lieferanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, der zu zahlende Betrag und die IP Adresse) an Paypal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg übermittelt, damit Sie die Zahlung an uns gegenüber PayPal autorisieren können. Hierfür benötigen Sie ein PayPal-Konto. Bei dieser Zahlart können Sie mit einem Klick bezahlen, ohne dass Sie sich bei jedem Einkauf erneut bei PayPal mit allen Daten einloggen müssen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE https://www.braintreepayments.com/en-de/legal/braintree-privacy-policy. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO.Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, d.h. die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erfüllung der Vereinbarung über eine Bezahlung Ihres Einkaufs per PayPal erforderlich. Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung. Nähere Informationen zum Datenschutz bei PayPal finden Sie auf der PayPal-Website unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full. Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, Ihnen effektive und sichere Zahlungsmöglichkeiten anzubieten und in diesem Zusammenhang Betrugsfällen vorzubeugen).

4. Shopify Payments

Wir verwenden den Zahlungsdienstleister "Shopify Payments", 3rd Floor, Europa House, Harcourt Building, Harcourt Street, Dublin 2. Wenn Sie sich für eine über den Zahlungsdienstleister Shopify Payments angebotene Zahlungsart entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den technischen Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit der Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Shopify Payments finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse: https://www.shopify.com/legal/privacy.Datenschutzrechtliche Informationen zur Stripe Payments Europe Ltd. finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy

VIII. Datenverarbeitung zu Werbezwecken

1. Newsletter (wenn eröffnet)

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Empfang von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig den Newsletter erhalten wollen.Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

2.Datenverarbeitung zur Teilnahme an Gewinnspielen

Wenn Sie an Gewinnspielen teilnehmen, verarbeiten wir nur die Daten, die für die Durchführung der Gewinnspiele erforderlich sind. Bitte beachten Sie die jeweiligen Datenschutzhinweise in den Teilnahmebedingungen zu dem jeweiligen Gewinnspiel. 

3. Social-Media-Fanpages

Heart of Fashion ist innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen aktiv und präsent, um dort mit Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie über weitere Angebote von Heart of Fashion informieren zu können. Um der gebotenen Transparenzpflicht nachzukommen, informieren wir Sie hier über die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit wir diese kennen und beeinflussen können.

a. Facebook und Instagram

Wir betreiben auf den sozialen Netzwerken von Facebook und Instagram (sog. "Fanpages") in gemeinsamer Verantwortung mit der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA („Facebook“), um dort mit Followern (wie z.B. unseren Kunden und Interessenten) zu kommunizieren und um über unsere Produkte, Gewinnspiele und sonstige Aktionen zu informieren. Die Vereinbarung mit Facebook können Sie hier einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Dabei können wir von Facebook Statistiken zur Nutzung unserer Fanpages erhalten (z. B. Angaben über Anzahl, Namen, Interaktionen wie Like und Kommentare sowie zusammengefasste demografische und andere Informationen oder Statistiken). Nähere Informationen zu Art und Umfang dieser Statistiken finden Sie in der Facebook-Seitenstatistiken-Hinweisen und weitere Informationen zu den jeweiligen Verantwortlichkeiten erhalten Sie in der Facebook-Seiten-Insights-Ergänzung. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhend auf unserem vorgenannten berechtigten Interesse.Auf Daten, die durch Facebook dabei in eigener Verantwortung nach den Nutzungsbedingungen von Facebook verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Wir weisen aber darauf hin, dass beim Besuch der Fanpages Daten von Ihrem Nutzungsverhalten von Facebook und den Fanpages zu Facebook übertragen werden. Facebook selbst verarbeitet die vorgenannten Informationen, um detailliertere Statistiken zu erstellen und für eigene Markforschungs- und Werbezwecke, auf die wir keinen Einfluss haben. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook. Soweit wir beim Betrieb der Fanpages Ihre personenbezogenen Daten erhalten, stehen Ihnen dazu die in dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte zu. Wenn Sie darüber hinaus Ihre Rechte gegenüber Facebook geltend machen wollen, können Sie sich hierfür am einfachsten direkt an Facebook wenden. Facebook kennt sowohl die Details zum technischen Betrieb der Plattformen und die damit verbundene Datenverarbeitung als auch die konkreten Zwecke der Datenverarbeitung und kann auf Anfrage hin entsprechende Maßnahmen umsetzen, wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Geltendmachung ihrer Rechte, soweit es uns möglich ist und leiten Ihre Anfragen an Facebook weiter.

b. TikTok Kanal

Wir veröffentlichen in der TikTok-App kurze Videoclips, um unsere Produkte und unsere Marke von Heart of Fashion zu bewerben und öffentlich zugänglich zu machen. Sofern Sie die TikTok-App besuchen, erbebt und verarbeitet TikTok Inc., 10100 Venice Blvd., Culver City, CA 90232, USA („TikTok“) personenbezogenen Daten. Einen bestimmten Teil dieser Daten stellt TikTok den Betreibern von TikTok-Profilen in anonymisierter und aggregierter Form zur Verfügung. Dabei handelt es sich um die Anzahl neuer Follower, demografische Daten wie Geschlecht und Land, ohne jedweden Bezug zu identifizierbaren Personen. Heart of Fashion kann daher keinen Besucher des TikTok-Profils identifizieren. Als Betreiber dieses Profils erhält Heart of Fashion anonymisierte Statistik-Daten (sog. Insights) von TikTok. Über diese Daten können keine Rückschlüsse auf den jeweiligen Besucher gezogen werden. Die in den Statistiken enthalten Daten werden von uns ausschließlich für die Analyse des Nutzerverhaltens verwendet, damit wir unser TikTok-Profil sowie unser Angebot besser auf die Bedürfnisse und Interessen der Besucher ausrichten können. Die Nutzung Ihrer uns von TikTok übermittelten Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO: zur Durchführung von Datenanalysen, um die Nutzung unserer TikTok Seite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten, zur Vermarktung unserer Beiträge und Videos auf unserer Webseite, zur ständigen Verbesserung und Verwaltung unseres Angebotes und Produkte.Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch TikTok erhält man in der Datenschutzerklärung von TikTok unter: https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de.

c. Pinterest

Wir betreiben auf www.pinterest.de oder in der Pinterest App einen Heart of Fashion Account auf dem wir Inspirationen zu Home & Living veröffentlichen sowie unsere Produkte bewerben. Verantwortlich für Pinterest ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA („Pinterest“).Wenn Sie sich für Pinterest anmelden oder Pinterest nutzen, geben Sie freiwillig bestimmte Informationen weiter, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fotos, Pins, Kommentare und alle anderen Informationen, die Sie Pinterest geben. Darüber hinaus erhebt und verarbeitet Pinterest Ihre IP-Adresse, die zur Annäherung an Ihren Standort verwendet wird, sofern Sie sich dafür entscheiden, Ihren genauen Standort mitzuteilen sowie weitere Internet- und elektronische Netzwerkaktivitäten (u.a. welche Pins Sie anklicken, welche Boards Sie erstellen und welchen Text Sie in einem Kommentar oder einer Beschreibung hinzufügen usw.). Nähere Informationen erhalten Sie unter https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy.

 IX. Weitergabe personenbezogener Daten an Versanddienstleister

Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DHL (DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung an DHL weiter, sofern Sie hierfür im Bestellprozess Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DHL bzw. die Lieferankündigung nicht möglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister DHL widerrufen werden.

X. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung können Sie der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

XI. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Webseite bekannt.

×