Hello Summer, Hello Girls!

ENDLICH! darf man wieder Reisen. Und dabei stellt sich Frau natürlich wie jedes Jahr, die Frage aller Fragen: „Was packe ich am besten alles in meinen Koffer ein?“ Und wenn man ehrlich ist, ist das jedes Jahr nun wirklich das gleiche Spiel oder auch das gleiche Kopfzerbrechen.... Egal ob mit Freundinnen, dem Göttergatten oder der Familie, in der schönsten Zeit des Jahres, dem Urlaub, will man sich einfach rundum wohlfühlen und dazu gehört einfach das passende Styling. Das Sprichwort „Kleider machen Leute“ kommt ja nicht von ungefähr.

Um dem alljährlichen Chaos von zu viel Übergepäck, Fehlgriffen und der anschließenden Frustration ein Ende zu setzten, kommen hier unsere ganz persönlichen 5 besten Tipps, um für den nächsten Urlaub perfekt gerüstet zu sein:

1. „Probieren geht über Studieren“
Zuallererst: Am einfachsten ist es, wenn man sich von Anfang an schon mal Zuhause Outfits überlegt und nicht einfach wahllos alle Lieblingsstücke in den Koffer einpackt. Wir empfehlen, ziehe Deine geplanten Outfits vor dem heimischen Spiegel schon mal an, mache Fotos und speichere diese in einem separaten Ordner auf Deinem Smartphone ab. So kannst du im Urlaub ganz einfach nach dem perfekten Outfit suchen und must nicht ratlos vor dem Koffer oder Schrank stehen.

2. Die Mischung macht´s!
Gute Basics sind das A und O! Zu viele Basics sind ein KO-Schlag. Wichtig hierbei ist, anfänglich schon mal einige Basics einzupacken, die sich später zu mehrere ausgefallenen Fashion-Pieces kombinieren lassen, wie zum Beispiel ein schlichter weißer Body mit einem ausgefallen Rock.

3. Die richtige Schuhauswahl
 Schuhe nehmen viel Platz weg und sind zu dem oftmals sehr schwer. Daher der Tipp, drei Schuhe im Koffer ist die perfekte Zahl. Bequeme Sneakers für den Flug, Adiletten oder Flip-Flops für den Strand, Riemchen Sandalen und Hohe Schuhe für das Abendessen, bieten im Endeffekt alles was man im Urlaub an richtigem Schuhwerk so braucht.

4. Ready. SET. Go.
Aktuell ist es ein Muss (!) Sets zu kaufen, hier muss man nicht groß nachdenken, eine süße Handtasche und ein paar Sandalen and you´re good to go! Bei Handtaschen oder Schuhen heißt es weniger ist mehr, auch hier greife wir lieber zu Basics, die sich super einfach kombinieren lassen.

5. Allseits einsetzbares Kleid
Ob Brötchen holen auf dem Campingplatz oder Buffet frühstücken im Strandhotel, jeder kennt die Situation, sich schnell was überwerfen zu wollen, um dann den Urlaubstag soch richtig genießen zu können. Das heißt im Klartext, denk an ein „lässiges“ und vor allem bequemes Kleid. Dabei solltest Du darauf achten, dass es nicht zu eng sitzt, sondern eher luftig und locker.

So, bleibt nur noch die Frage, was zieh ich auf dem Flug an?

Entweder ist es im Flugzeug superheiß oder viel zu kalt! Also ist der allzeit bewehrte Zwiebel-Look angesagt. Natürlich möchte man auch auf dem Weg in den Urlaub gerne stylisch aussehen. Hier bietet es sich super an, eine Radler-Hose mit Oversized T-shirt und Sweater mit einem bequemen paar Chuncky Sneakers anzuziehen. Wem das allerdings zu kalt ist empfehle ich ein Set aus Leggins, Top und Cardigan mit bequemen Schuhen.

XOXO and see you on board!

Hier siehst Du noch einige Inspirationen für dein nächstes Traumoutfit im Urlaub… 

 

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

×